Datenschutz

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Der Schutz personenbezogener Daten – Ihrer Daten als Besucher*in dieser Webseite – ist für uns wichtig. Hier informieren wir Sie darüber, wann wir welche Daten in welchem Umfang erheben, speichern, zu welchem Zweck wir sie verwenden und wie sie all dem widersprechen können.

1. Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
Browse Gallery, John Colton, Großbeerenstr. 54, 10965 Berlin, Tel. 030-69599318
Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns per E-Mail unter info@browse-gallery.de.

Für wen diese Datenschutzerklärung gilt

In dieser Datenschutzerklärung geht es um den Datenschutz von Besucherinnen und Besuchern unserer Website, einschließlich der Besucherinnen und Besucher, die uns eine Anfrage über das Kontaktformular schicken oder im Shop unsere Produkte bestellen.

Datenschutzrechte der Nutzerinnen und Nutzer dieser Webseite

Bezogen auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 15-18 DS-GVO), auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art  21 DS-GVO) und die Datenübertragbarkeit (Art  20 DS-GVO). Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.  Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Nutzungsdaten beim Besuch unserer Webseite

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne die gesonderte Angabe personenbezogener Daten einsehen.
Wenn Sie uns nicht freiwillig Daten übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (Zugriffsdaten).

Zur Sicherung und Optimierung unserer Webseite (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) sammeln wir jedoch folgende Daten in sog. Logfiles:

  • Besuchte Webseite
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Website, von der Sie zu auf unsere Seite gelangten
  • Ihr Browser, Sprache und Version Ihrer Browsersoftware
  • Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge

Diese Zugriffserfassung erfolgt anonymisiert, und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürliche Person zu.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt  aufnehmen (über Maillink oder Kontaktformular), werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Mailadresse, Name, Vorname u.a. ggf. von Ihnen mitgeteilte Daten)  von uns gespeichert. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und speichern sie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Nach vollständiger Beantwortung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO (Einwilligung).

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Um Sie persönlich anspechen zu können erfragen wir außerdem Ihren Vor- und Nachnamen.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Namensdaten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Bestellformular

Wenn Sie in unserem Shop eine Bestellung aufgeben, ist es beim  Ausfüllen des Bestellformulars ersichtlich, welche Daten gespeichert werden: Name, E-Mailadresse, Postadresse, Telefonnr. und Mailadresse sowie Ihre Zahlungsdaten, ggf. Firmenname und sonstige Daten in der Bestellnotiz.  Diese Daten werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung  des Kaufvertrags verwendet.

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn wenn Sie in die Weiterleitung eingewilligt haben oder dies gesetzlich erlaubt ist. Das ist bei der Bestellung eines Produkts in unserem Shop der Fall, da die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen Ihnen gegenüber dient: Ihre Postadresse wird nach einer Shopbestellung an ein Speditionsunternehmen zur Lieferung übergeben, ihre Zahlungsdaten werden an die beteiligten Kreditinstitute oder Paypal übergeben.

Rechtsgrundlagen für die genannten Datenverarbeitungen sind Artikel 6 Abs. 1 b) DS-GVO zur Erfüllung unserer Vertragspflichten gegenüber den Käufer*innen unserer Produkte. Außerdem Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO, weil wir zur Abwicklung des Kauf- und Liefervertrages ein berechtigtes Interesse an der Speicherung Ihrer Daten und  an deren Übermittlung an (mit)beteiligte Liefer-Unterenehmen und Kredit-Institute haben. Die Daten werden vertraulich behandelt, verschlüsselt übertragen.  und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden niemals an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet. Nach vollständiger Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen werden Ihre daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO (Einwilligung).

Cookies

Beim Besuch unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, andere Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Onlineangebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.  (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

Cookies werden von uns zum einen eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. So speichert ein Cookie den Warenkorbstatus wenn Sie bei uns im Shop ein Produkt für den Kauf ausgewählt haben. Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Web-Analyse-Statistiken mit Matomo (ehem Piwik)

Wir benutzen Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Mit der Analyse der statistischen Daten können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer*in optimieren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Matomo verwendet ebenfalls Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Erfasst werden von Matomo statistische Informationen wie Betriebssystem, Ihr Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert und nicht mit ihren persönlichen Daten zusammengeführt.
Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. (s.o. Cookies)
Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den Haken in der unten stehenden Box entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Piwik iFrame]

 

Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

Einsatz von Social-Media-Plugins

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf browse.gallery werden sogenannte “Social Plugins” eingesetzt. Diese Plugins ermöglichen das Teilen von Inhalten der Seite über die Social Media Dienste Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Über diese Plugins werden üblicherweise Daten, auch personenbezogene Daten, an die Diensteanbieter übermittelt.

Um eine Übermittlung von Nutzer*innen-Daten ohne Kenntnis und Einwilligung der Nutzer*innen zu verhindern, nutzt Browse Gallery das Plugin “Shariff” der Fachzeitschrift c’t (Heise Medien GmbH & Co. KG). Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt damit Ihr Surf-Verhalten. Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an die genannten Diensteanbieter (User Tracking). Dazu müssen Nutzer weder eingeloggt noch Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Nutzer erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Shariff tritt hier als Zwischeninstanz auf: An Stelle des Browsers des Nutzers fragt der Server des Webseiten-Betreibers die relevanten Informationen (z.B. Anzahl der Likes bei Facebook) bei dem jeweiligen Diensteanbieter ab. Der Nutzer bleibt hierbei anonym. Mehr Informationen zu Shariff erhalten Sie hier: https://heise.de/-2467514.

Eine Verarbeitung oder Speicherung personenbezogener Daten durch Browse Gallery findet nicht statt. Bei Nutzung der Share-Buttons findet eine Verarbeitung und Speicherung der Daten durch den jeweiligen Diensteanbieter statt. Welche Daten wie verarbeitet und gespeichert werden und welche Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten bestehen, erklären die Diensteanbieter in ihren Datenschutzerklärungen:

Facebook Datenschutzrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy
Twitter Datenschutzrichtlinie: https://twitter.com/de/privacy
Google Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de
Pinterest Datenschutzrichtlinie: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Zweck der Datenverarbeitung: Die Übermittlung der Daten an Social Media Diensteanbieter ermöglicht Nutzer*innen unserer Webseite, Inhalte über Social Media Dienste weiterzuverbreiten und mit ihren Kontakten zu teilen. Diese Funktion wird von vielen Nutzer*innen verwendet und ist mittlerweile eine Standardfunktion auf Webseiten. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzerinnen und Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzerinnen und Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO. Mit dem Einsatz von Shariff wird dem Interesse der Nutzer hinsichtlich dem Schutz personenbezogener Daten Rechnung getragen.

Stand: 24.05.2018

OBEN