Peter Unsicker

META - ATEM - Peter Unsicker
Werkschau der Wall-StreetGallery von 1986 - 2012

08.12.2012 - 05.01.2013 - The Browse Gallery

Finissage, 5.1.2013, 15 Uhr mit Musik und Filmsequenzen

1986 eröffnete Peter Unsicker in der Zimmerstr. ganz in der Nähe des Checkpoint Charlie die legendäre Wall-StreetGallery. In zahlreichen Installationen und Performances machte er die Mauer und ihren Fall zum Gegenstand seines künstlerischen Schaffens. Bei seiner ersten Aktion "Arbeit am Verdorbenen" 1986, in der er Gipsmasken an der nur 5 Meter vor dem Schaufenster seiner Werkstatt gelegenen Mauer anbrachte, geriet er mit den Staatsorganen der DDR aneinander. Die Mauer lag hier auf dem Territorium der DDR, Westberlin endete formal-juristisch auf der obersten Stufe zum Eingang seiner Galerie, im Zwischenraum patroullierten die West-Alliierten, Westberliner Polizei durfte ihn nicht betreten. Nach einem skurilen Besuch in Ost-Berlin, ließen ihn die Behörden in Ruh - es waren die letzten Jahre der DDR und in Osteuropa hatte Gorbatschow "Glasnost" ausgerufen. Unsickers Antwort darauf war die Installation "Spiegelzimmerstraße", in der er die 36 qm Mauersegment vor seinem Schaufenster mit Spiegelsplittern beklebte.
Nach dem Fall der Mauer legte er ein Skelett über den Weg zwischen seinem Atelier und der Mauer in der Performance „Währungsgrenze - Transplantation Ost/West".
In der Ausstellung in der Browse Gallery sind nun Abdrücke, Skulpturen, Bilder und Objekte dieser und vieler weiterer Aktionen von Unsicker aus 26 Jahren Wall-StreetGallery zu sehen.

Eröffnung: Eröffnung: Sa 8.12.2012, 15 Uhr 

Es sprechen:
Dr. Franz Schulz, Bürgermeister Friedrichshain/Kreuzberg
Michael Nungesser, Kunstwissenschaftler

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 8:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt frei

Weitere Informationen: Wall-StreetGallery und: In einem Spiegel-Online Interview erzählt Unsicker eindrucksvoll von den Anfängen seiner Arbeit unter militärischer Dauerpräsenz der beiden Supermächte direkt vor seiner Ateliertür.

Wir danken unseren Partner/innen
Bezirksmuseum Friedrichshain-KreuzbergTourismusförderung im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg,
Berliner Großmarkt GmbHGEWOBAGAutovermietung Pinoccio

OBEN