“Spätkauf”- Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst

"Spätkauf" - Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst

Vom 12.2.2011 bis zum 19.3.2011 präsentiert CII auf der Galerie der Marheineke Markthalle fünf Künstler/innen des benachbarten Atelierhof Kreuzberg mit Werken zeitgenössischer Kunst zwischen Malerei, Skulptur und Installation: Andreas HelferDaniel Kingery, Daniel SegerbergIsaac Bigsby Trogdon und Margret Holz 

Das Projekt "Spätkauf" ist ein kreativer Dialog zwischen Institutionen sowie Privatpersonen und unterstreicht die Wichtigkeit des kulturellen Austausches in der örtlichen Gemeinschaft, es ist auch ein Versuch die inhärenten Verbindungen zwischen Gütern und Kunst zu untersuchen.

Mit der ersten Ausstellung im Jahr 2011 setzt CII die Reihe "Ich bin Kreuzberg" fort. Seit Juli 2010 wurden auf der Galerie 7 Ausstellungen unterschiedliche Künstler/innen u.a. Akteure mit besonderer Bedeutung für Kreuzberg gezeigt. Zu den regelmäßig stattfindenden Eröffnungsritualen findet sich eine wachsende bunte Szene von Künstler/innen, Aktivisten/innen, Kulturinteressierten, Nachbarn und (Ex-)Stadtteilbewohner/innen und anderen lokalen Akteuren inklusive Politprominenz und Berlin-Besucher/innen ein - man beschnuppert sich und kennt sich langsam.

OBEN