Ausstellung OXYMORA

Oxymora Poster

25.2. - 25.03.2017

 OXYMORA - Berliner Malerpoeten und zeitgenössische litauische Künstlerinnen

Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung Oxymora entstammen verschiedenen Epochen und interagieren mit unterschiedlichen kulturellen und politischen Kontexten. Werke zeitgenössischer litauischer Künstlerinnen empfangen die Besucher zusammen mit einer Auswahl von Arbeiten der Berliner Malerpoeten, die abgesehen von einigen späteren Arbeiten überwiegend in den 1970er bis 1990er Jahren entstanden. Als Bindeglied fungiert Aldona Gustas, deutsche Lyrikerin und Künstlerin mit litauischen Wurzeln, die die malenden und zeichnenden Schriftsteller und schreibenden Maler 1972 in West-Berlin zu einer informellen Gruppe zusammengebracht hat. Ein noch stärkeres Bindeglied zwischen den Künstlerinnen und Künstlern der verschiedenen Länder und Generationen ist ihre Haltung des kritisch poetischen Einspruchs: Der Glaube an den Zweifel. Das Interesse an der Langeweile. Der Überdruss an der Schönheit. Die Leidenschaft für die Ruhe. Die sarkastische Empfindsamkeit. Oxymora.

In den medial vermittelten Diskursen und Praktiken machen sich heute auch vermehrt Oxymora breit, deren aberwitzige Widersprüchlichkeit uns immer weniger auffällt und die mit zunehmender Wiederholung als sprachlicher Usus auch sozial akzeptierte Realität wird. Die Absicht hinter diesen Oxymora ist nicht Poesie oder kritischer Widerspruchsgeist. Sie führt die Usurpation von Demokratie und Vielfalt und die Legitimierung von illegitimen Zuständen im Schilde: ZEIT DER SCHWARZEN SCHNEEFLOCKEN  (Aldona Gustas).

Vielleicht können in DRÖHNENDER STILLE Kunst und Literatur unsere sinnliche Wahrnehmung und sprachliche Empfindsamkeit für Lügen und Wahrheiten schärfen, die sich in Oxymora Bahn brechen, in dem wir die Werke ihre oxymoronen Qualitäten zeigen – in einzelnen Positionen und in deren kuratierter Gegenüberstellung.

KÜNSTLERINNEN AUS LITAUEN
Laima Oržekauskienė, Lina Jonikė, Inga Likšaitė, Monika Žaltauskaitė-Grašienė, Bronė Sofija Gideikaitė, Almyra Weigel

BERLINER MALERPOETEN
Günter Bruno Fuchs, Aldona Gustas, Günter Grass, Roger Loewig, Christoph Meckel, Artur Märchen
Kurt Mühlenhaupt, Karl Oppermann, Oskar Pastior, Robert Wolfgang Schnell,  Wolfdietrich Schnurre
Friedrich Schröder-Sonnenstern, Joachim Uhlmann, Hans-Joachim Zeidler

Vernissage: 25.02.2017, 15:00 Uhr
Hier könen Sie das Programm lesen

Die Ausstellung ist Teil des litauischen Auftritts auf der Leipziger Buchmesse. Sie wird realisiert mit Unterstützung des Goethe-Instituts Litauen und dem Lithuanian Culture Institute.

Download Ausstellungsflyer
› Mehr zum Ausstellungskonzept
› Mehr zu den Künstlern der Berliner Malerpoeten

 

Bilder aus der Ausstellung Oxymora

OBEN