Daring to Dream. 50 Jahre Hipgnosis

Poster Browse Gallery Ausstellung: Daring to Dream. 50 Jahre Hipgnosis. Foto: Pink Floyd, Wish You Were Here, © Pink Floyd Music Ltd

30.09. – 28.10.2018 (verlängert bis 11. November 2018)

Fotodesign  und Album Cover Art von Aubrey Powell und Storm Thorgerson

kuratiert von John Colton und Emily Smeaton in Zusammenarbeit mit Aubrey Powell

1968 gilt als das Kernjahr der kulturellen Revolution der 60er Jahre. Es ist auch das Geburtsjahr von Hipgnosis, dem legendären britischen Foto-Design Studio, das von den Pink Floyd Freunden Aubrey Powell und Storm Thorgerson gegründet wurde. Hipgnosis gestaltete zwischen 1968 und 1983 v.a. Schallplattenhüllen – darunter einige der berühmtesten LP-Cover der Musikgeschichte: Atom Heart Mother, Dark Side of the Moon, Wish You Were Here, Animals (Pink Floyd), Houses of the Holy und Presence (Led Zeppelin), The Lamb Lies Down on Broadway (Genesis), Scratch, (Peter Gabriel) - um nur einige der ca 350 Cover zu nennen, die sie entwarfen.

Hipgnosis gab der kulturellen Revolte des Progressive Rock ein Gesicht - viele Gesichter. Mit kreativen, oft surrealen Bildkonzepten, subersivem Humor und radikal innovativen Fotodesignansätzen schufen Thorgerson und Powell eine ganz neue Art des Album Cover Designs. Statt mit klassischen Musiker-Porträtfotos lehnten sich ihre komplexen fotografischen Kompositionen gestalterisch kreativ an die in der Hülle enthaltenen musikalischen Ideen an oder sie verfolgten eine künstlerisch eigenständige Bildidee, die Aufsehen erregen und das Album bekannt machen würde – die Kuh auf Atom Heart Mother ist hier beispielhaft.

Thorgerson und Powell hatten beide an Kunsthochschulen Fotografie und Film studiert, verehrten Buñuel, Godard, Duchamps und Magritte, Man Ray und Dali. Ihre surrealen Bildkonzepte und häufig epischen Fotolandschaften zeugen von diesen Wahlverwandtschaften. Mit ihren kompromißlosen visionären Ideen erhoben sie Album Cover Design zu populärer Kunst, die die Zeit überdauerte, Millionen Menschen weltweit begeisterte und Generationen von Fotodesignern in ihrer Arbeit beeinflusste.

Die Ausstellung zeigt die interessantesten Hipgnosis Album Cover in großformatigen Siebdrucken und eine Reihe  schwarz-weiß Aufnahmen von Syd Barrett, Pink Floyd, Rolling Stones, Foreigner, Paul McCartney u.a ., z.T. noch nie zuvor ausgestellt,  als signierte Siebdrucke und hochwertige Fine Art Prints in limitierten Auflagen.

Die Bilder werden ergänzt durch Videointerviews und kurze begleitende Texte von Aubrey Powell und Storm Thorgerson

Ausstellungsdauer: 30.9. – 28.10.2018 (verlängert bis 11. November 2018)
Öffnungszeiten: Die – So, 11:00 – 20:00 Uhr
Ort: Browse Gallery, Bergmannstr. 5, Innenhof rechts, 10961 Berlin

Eröffnung: 29.9.2018, 19:00 Uhr
U.a signiert Aubrey Powell sein jüngst in dt. erschienenes Buch Vinyl • Album • Cover • Art: Hipgnosis – Das Gesamtwerk (Edel Books)

Filmvorführung Taken by Storm und Gespräch mit Aubrey Powell
30
.09.2018, 18:00 Uhr, Ort: Browse Gallery, Bergmannstr. 5, Innenhof rechts, 10961 Berlin

› Mehr über Hipgnosis und ihre Werke
› Blogbeitrag Rezeption der Ausstellung und Video
› Blogbeitrag Preview Ausstellung
› Blogbeitrag Album Cover Art 

Präsentiert i.R. des Europäischen Monat der Fotografie Berlin 2018

Europäischer Monat der Fotografie Logo 2018

Bilder der Ausstellung (Auswahl)

OBEN