Rupert Truman

FOTOGRAF

Rupert Truman ist Fotograf und Direktor der StormStudios.  Er arbeitete rund 25 Jahre lang eng mit Storm Thorgerson zusammen. In dieser Zeit realisierte er den Großteil der Produktion der StormStudios und fotografierte Album Cover für Pink Floyd, Steve Miller, Ian Dury, die Cranberries und Biffy Clyro, um nur einige zu nennen.  In den letzten Jahren hat er regelmäßig mit Aubrey Powell (Hipgnosis) an einer Reihe von Projekten zusammengearbeitet. 

 

Rupert Truman ist ausgebildeter Wissenschaftler mit Interesse an Physik und einem Abschluss in Geologie.

Mit Mitte zwanzig führte eine existenzielle Krise zu einer tiefen Infragestellung von Natur

der Realität, sowie ein Interesse an fernöstlichen Ideen und resultierte in einem

Verständnis jenseits von Ost oder West. Dies führte zu einer Veränderung  seiner Laufbahn

und Rupert begann als Fotograf und Filmemacher zu arbeiten. Zu Beginn war die Liebe zu

Architektur und brachte ihm Aufträge in britischen Architekturzeitschriften. Er arbeitete mit der

National Trust und mit Phaidon Press und publizierte  ein Buches über die Expiatory

Church of the Sagrada Familia, Gaudis unvollendete Kathedrale in Barcelona.

Ende der 1980er Jahre begann die Zusammenarbeit mit Storm Thorgerson, die bis zu Storm's Tod 2013 dauerte und

eine lange Liste von Covern für Bands wie Pink Floyd, Steve Miller, Biffy Clyro, Mars Volta, Ian Drury, Muse, u,v,m.

hervorbrachte. Nach Storm's Tod, führte Rupert das Geschäft mit zwei seiner Kollegen weiter und produziert weiterhin

Album Artwork.

Kürzlich hat er Cover für David Gilmour, Pink Floyd und andere fotografiert. Er arbeitet an  der Fertigstellung eines

Dokumentarfilms über Syd Barrett, geniales Gründungsmitglied von Pink Floyd. Das Projekt wurde noch zu Storms

Lebzeiten begonnen Rupert entwickelte in den letzten Jahren ein größeres Interesse an Film-Dokumentationen.

Sein Interesse an der "Nature of Reality" hat zu einer Zusammenarbeit mit dem Philosophen Tim Freke geführt, und es

kam zu einer Reihe von Interviews mit interessanten Menschen. Im Jahr 2018 drehte er den Kurzfilm, 'Musik in der Stille',

wo er ein klassisches Quartett eine Woche lang mit der Kamera begleitete, als sie versuchten, ein modernes Stück in

einer alten Kirche an der norwegischen Küste aufzunehmen.

 

 

OBEN